Herzlich Willkommen auf der TTB Homepage!

Sport als Abwechslung zum Alltag ist die Devise mancher Manager oder Kaderleute. Die Anforderungen an die Studierenden steigen stetig. Um diesem Druck erfolgreich begegnen zu können, bietet Sport die deale Abwechslung. Um im vertrauten Sportklub von Zuhause regelmässig trainieren zu können, fehlt oft die Zeit. Beim TTB können alle Studierenden jeder Fachrichtung der Hochschule für Technik und Architektur Burgdorf mitturnen ohne Mitglied desselben zu sein.

Das Programm ist bewusst sehr polysportiv. Die Trainings finden zweimal wöchentlich unter Leitung eines diplomierten Sportlehrers statt. Manch neue Sportart wird ausprobiert (siehe spezielles Programm). Die Trainings sind so gut, dass Ehemalige ebenso aktiv mitturnen. So ergibt sich ein guter Mix zwischen Studierenden und in der Berufswelt integrierter Ingenieuren und Architekten.

Kontakte werden gepflegt. Wer mehr will, als mitturnen, kann auch Mitglied in der Verbindung werden. Der TTB ist sowohl Turnverein als auch Verbindung. Das einzigartige an diesem Gebilde ist, dass man in einem Verein von gleich gesinnten Mitgliedern ist, welche alle einmal an der Fachhochschule studiert haben.

Die schönste Zeit des Lebens geht auch nach dem Studium als Altcorona weiter. Die Mitglieder des TTB organisieren sich nach dem Studium regional in Ortsgruppen. Diese sind in der ganzen Schweiz vertreten und aktiv. Die übergeordneten Geschäfte und gemeinsamen Anlässe werden vom Vorstand des TTB geführt und koordiniert.